Moltkeschule ist Kreismeister

Bei der diesjährigen Schach-Meisterschaft der Grundschulen im Kreis Wesel konnte die Dinslakener Moltkeschule erstmals den Titel erringen. Damit ist die Mannschaft zugleich für das Landesfinale am 8. März in Düsseldorf qualifiziert.

Die Entscheidung fiel in der letzten Runde, als die Dinslakener Kinder auf die 1. Mannschaft der Regenbogenschule Moers, Gastgeber und Titelverteidiger, trafen. Bis dahin lagen beide Mannschaften punktgleich an der Spitze, sodass es zu einem echten Finale kam. Hier bewiesen die Moltkeschüler Nervenstärke und triumphierten überraschend deutlich mit 3:1.

Joshua Prang, Nick Stewens, Étienne Geschke, Magnus Kreher und Tim Stewens zeigten während des gesamten Turniers eine gute Leistung, kassierten nur zwei Einzelniederlagen und haben sich den Titel redlich verdient.

Die Schach-AG an der Moltkeschule wird seit ihrer Gründung vor einigen Jahren durch unseren Jugendtrainer Marco Schwinning betreut. Seitdem haben viele Moltkeschüler den Weg in unseren Verein gefunden, und dieser Trend wird sich hoffentlich auch bei den kleinen Meistern fortsetzen, die allesamt noch vereinslos sind.