Simon Knudsen siegt beim Krefelder Weihnachtsopen

Mit einer überragenden Leistung konnte Simon Knudsen das Krefelder Weihnachtsopen 2021 gewinnen. Dabei legte er eine überragende DWZ-Performance von 2428 hin.

Gespielt wurde über 7 Runden vom 27. bis zum 30.12.21. Das 128-köpfige Teilnehmerfeld war gespickt mit starken Spielern. Den stärksten unter ihnen, FM Michael Coenen vom Düsseldorfer SK, besiegte Simon in der vorletzten Runde, um dann in der Schlussrunde mit einem Remis gegen den an Nr. 2 gesetzten Steven Baerwolf von Horst-Emscher den Gesamtsieg perfekt zu machen.

Sechs Punkte aus sieben Runden ohne eine einzige Niederlage sprechen eine klare Sprache.

Herzlichen Glückwunsch zum Turniersieg!

→ Tabelle