Oberhausener Jugend-Stadtmeisterschaft 2022

Bei der Oberhausener Jugend-Stadtmeisterschaft 2022 konnte das vereinslose Schachtalent Joud Altinawi (Foto) völlig überraschend den Titel erringen. Na ja, völlig überraschend war dieser Triumph natürlich nicht. Schon bei der Stadtmeisterschaft der weiterführenden Schulen Anfang  Mai wurde Joud als einer der besten Einzelspieler ausgezeichnet. Außerdem ist er für uns ein alter Bekannter, da er bereits vor einigen Jahren Mitglied bei Sterkrade-Nord gewesen ist.

Jugendstadtmeisterschaft
Niclas (l.) und Joris im Duell

Nun gelang ihm aber der große Durchbruch – wobei er vielleicht ein wenig davon profitierte, dass sich die Vereinsprofis gegenseitig die Punkte streitig machten. So wurde Titelverteidigerin und Topfavoritin Larissa Barutta erst in der letzten Runde durch eine Zeitniederlage gegen Swantje Minneken ausgebremst – und das aufgrund der knappen Materialverteilung auch noch per Schiedsrichter-Entscheid. Swantje landete dadurch noch auf dem 2. Platz. Den 3. Platz verdiente sich Alexandru Cosovan, der ein starkes Turnier spielte.

Unter den insgesamt 28 Teilnehmern befanden sich immerhin neun vereinslose Spieler. Einen schönen Erfolg konnte unter anderem Roman Nagorni feiern. Der Drittklässler der Hartmannschule gewann die Auszeichnung als bester Spieler in der Altersklasse U10.

Sterkrade-Nord stellte sechs Teilnehmer. Swantje Minneken ragte als Zweite im Gesamtklassement zwar hervor, aber auch die anderen spielten zumindest zeitweise hervorragend mit. So landeten Joris Minneken und Niclas Kausch mit jeweils fünf Punkten auf den Plätzen fünf und sechs. Etwas ärgerlich war in dem Zusammenhang, dass Joris quasi ohne Verschnaufpause durchspielen musste, weil er in jeder Runde noch als letzter am Brett saß und danach sofort wieder ran musste. Zwei Partien verlor er schließlich auf Zeit. Die weiteren Platzierungen sind der Tabelle zu entnehmen.

Vielen Dank an Schwarze Dame Osterfeld für die Durchführung des Turniers.

Gesamtklassement nach 7 Runden
RangNameVerein/SchulePunkte
1Joud AltinawiFriedrich-Ebert-Realschule6,0
2Swantje MinnekenSpvgg. Sterkrade-Nord5,5
3Alexandru CosovanOSV 18875,5
4Larissa BaruttaSW Oberhausen5,0
5Joris MinnekenSpvgg. Sterkrade-Nord5,0
6Niclas KauschSpvgg. Sterkrade-Nord5,0
7Eric TewesSpvgg. Sterkrade-Nord4,0
8Falk MatthiasElsa-Brändström-Gymn.4,0
9Timon von RoellSW Oberhausen4,0
10Annika LabudaSpvgg. Sterkrade-Nord4,0
11Tanyel ScholingOSV 18874,0
12Takser PavloHeinrich-Heine-Gymn.4.0
13Finn ErmertSD Osterfeld4,0
14Roman NagorniHartmannschule4,0
15Sinan ScholingOSV 18873,5
16Rouven BransSD Osterfeld3,0
17Qixiang ZhaoSpvgg. Sterkrade-Nord3,0
18Adrian JansonSD Osterfeld3,0
19Can AliSophie-Scholl-Gymn.3,0
20Daniel KowalczykFriedrich-Ebert-Realschule3,0
21Koray SarikayaFriedrich-Ebert-Realschule3,0
22Edin SchröderSD Osterfeld2,5
23Sahin AkdenizSD Osterfeld2,5
24Miron NagorniHartmannschule2,0
25Mustafa ToprakSophie-Scholl-Gymn.2,0
26Malik SchröderSD Osterfeld1,5
27Kuzey Alp BaskalSD Osterfeld1,5
28David StadlerSD Osterfeld0,5